æviate

æ|vi|ate

Verb, Neologismus

In Anlehnung an das englische Wort aviate aber in anderem Zusammenhang im Gebrauch: Wohingegen “aviate” nur das Fliegen und damit die dreidimensionale Bewegung im Raum meint, spielt æviate auf den gleichfalls dreidimensionalen Denkprozess bestehend aus Wissen, Intellekt und Kreativität an, den man als das Fliegenlassen der Gedanken bezeichnet. Æviate ist somit synonym für das Gedankenfliegen.

Assoziativ:
→ Æviate thy mind! 
→ Memonautik